Die Musik hat einen festen Platz in der Gemeinde. Es gibt 4 Chöre:

Kirchenchor



Im Januar 2000 fanden sich zum ersten Mal Sänger und Sängerinnen in Wittenburg zusammen. Der Chor war geboren und wir feierten im Jahr 2015 unser 15- jähriges Bestehen!
Unser Repertoire ist vielseitig. Unter der Leitung von Maria Waack, die in Leipzig Musik studierte, singen wir kirchliche Lieder aus alter und neuer Zeit, Gospel, Schlager und Volkslieder, sowohl auf Deutsch und Latein, als auch auf Englisch (keine Vorkenntnisse erforderlich).
Unsere Mitglieder kommen aus allen Altersgruppen. Wir sind ca. 50 an der Zahl.
Das Hauptanliegen  ist das gemeinsame Singen. Wir sorgen für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste, organisieren Benefizkonzerte und  Adventssingen.
Auch erleben wir Highlights in Begleitung mit Cello, Saxofon, Geige und Flöte oder die Keltische Messe mit dem Jugend- und Kirchenchor.
Zum Chorleben gehören auch Feierlichkeiten, wie das Sommerfest und im Jahr2014 führte uns eine Chorfahrt für eine Woche nach Schweden.

Es gibt eine Menge Gründe, bei uns mitzumachen:

•wohl fühlen


...weil ich schon immer gern gesungen habe, ....Weil ich mich dort sehr wohl fühle, .....weil ich in entspannter Stimmung viel lernen kann, .....weil wir eine großartige "Chorleiterin" haben!, ....weil ich diese bunte Mischung von Menschen mit unterschiedlichstem musikalischen Hintergrund sehr bereichernd finde....

•gern singen


…weil ich gerne singe, das auch beruflich mit den Kindern und  es eine schöne Gemeinschaft ist...

•gemeinsamen Musizieren


…aus Freude am gemeinsamen Musizieren. Außerdem macht es Spaß und ist auch eine Herausforderung, immer wieder neue Stücke zu erlernen und dann auch irgendwann einmal aufzuführen. Man lernt (hoffentlich) richtig zuzuhören und seine Stimme richtig einzusetzen. Das Wort TEAM-Geist ist beim gemeinsamen Singen von besonderer Bedeutung. Nur zusammen wird es gut und macht dann auch Spaß...

•bunt gemixt


…Unser Chor ist sehr bunt gemixt, genauso treten wir auch auf – das mag ich. Am Mittwochabend tief Luft holen und dann einfach lossingen (oder lauschen). Mit vielen bin ich schon lange befreundet und wir lachen gern!!...

•Einladung


…Ich wollte schon sehr lange in einem Chor singen. Dann lud mich 2013 eine meiner Patientinnen zu einer Chorprobe ein. Es war Maria. Jetzt singe ich im Wittenburger Kirchenchor…

•nette Leute kennenzulernen


…Es war mein Wunsch mal in einem Chor zu singen und nette Leute kennenzulernen. Denn wie heißt es: „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder.“ Leider dachte ich immer ich kann nicht singen, aber Maria schafft es zumindest, das es nicht zu sehr auffällt. Danke dafür und für die schönen Mittwochabende, die mich auf ganz andere Gedanken und viele interessante Gespräche bringen…

Haben Sie Lust, mit Anderen zu singen?
Ob Mann oder Frau, jung oder alt, egal ob Bass, Tenor, Alt oder Sopran - alle sind gleichermaßen willkommen! Denn: „ Singen kann jeder“ (Zitat Maria Waack)

Wir treffen uns:   -  jeden Mittwoch
-    um 19 Uhr
-    im Gemeindehaus in Wittenburg
für 90 Minuten zur Probe. Oft sitzen wir im Anschluss noch gemütlich im Pfarrhaus bei kleinen Leckereien und zum Erzählen, denn bei so vielen Mitgliedern feiert auch meistens jemand seinen Geburtstag.

Es gibt kein Vorsingen und auch Notenkenntnisse sind nicht notwendig. Unter Marias Leitung üben wir die Stücke einfach so lange, bis es super klingt.

Veranstaltungen 2017

Erntedankgottesdienst im Gemeindehaus 2017


Eine Woche nach dem Landeserntedankfest feierten wir in Wittenburg unseren Erntedankgottesdienst. Die Restaurierung der Kirche geht gut voran, war allerdings auch der Grund für unseren Auftritt im Gemeindehaus. Nach der Begrüßung sangen wir im Wechsel mit der Rezitation des 104. Psalms insgesamt dreimal den vierstimmigen Satz „Aller Augen warten auf dich, Herre“ von Heinrich Schütz.  Zweiter Ohrenschmaus war das dreistimmige Lied „Danket dem Herren alle Zeit“ von Johann Staden. Dieses Stück ist zeitlich dem Anfang des  17. Jahrhunderts zu zuordnen.  Zum Abschluss des Gottesdienstes stimmten wir wieder ein Stück von Heinrich Schütz an - das vierstimmige Lied „Der Herr ist mein getreuer Hirt“. Durch den Verzicht auf die Begleitung am Klavier, kamen bei allen Liedern die Chorstimmen sehr gut zur Geltung. Vielen Dank an alle Sängerinnen und Sänger für ihre Unterstützung!

Karfreitag 2017


Der Chor begleitete den Gottesdienst am Karfreitag im gut besuchten Gemeindehaus. Wir sagen „Lamb of God“ nach einer Komposition von Twila Paris. Dieses Stück erinnert an Irische Volksmusik. Es handelt davon, dass Jesus am Kreuz für die Sünden der Menschen gestorben ist und das Lamm Gottes wird. Der emotionale Gesang im Refrain, in dem gebeten wird im kostbaren Blut Jesus gewaschen zu werden um selbst ein Lamm Gottes zu werden, ist sehr berührend. Die eigenwillige Klavierbegleitung unterstreicht meiner Meinung nach sehr gut, den schweren Weg Jesus. Maria begleitete unseren Gesang auf dem Klavier. Unser zweites Stück an diesem Tag war „Du schöner Lebensbaum“ und hat seinen Ursprung im Ungarn des 17. Jahrhunderts. Die fünf Strophen sangen wir im Wechsel mit der Gemeinde. Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Ostern 2017


Dieser Gottesdienst wurde durch den Bläserchor und uns unterstützt. „Ich will den Namen Gottes loben“ von Johann Kuhnau aus dem 18. Jahrhundert trugen wir als erstes Lied in diesem Gottesdienst vor. Es ähnelt sehr Stücken von Johann-Sebastian Bach. Dieses Lied ist für vier Chorstimmen und die Orgel, die wir leider auf  dem Klavier improvisieren mussten, geschrieben. Gemeinsam mit dem Bläserchor sangen wir „Stay with me“ in einer deutschen Fassung. Für uns im Chor ist es immer wieder eine Herausforderung mit den tongewaltigen Bläsern gemeinsam ein Stück aufzuführen. Einige Mitglieder des Kirchenchores fehlen mit ihrer Stimme, da sie ein Blasinstrument spielen. Umso wichtiger ist es deutlich zu sprechen, damit unsere Zuhörer auch den Text verfolgen können. Wir haben diese Aufgabe gut gemeistert, wie uns, die leider wenigen Besucher, im Anschluss mitteilten. Vielen Dank an alle Mitwirkenden!


Download Name Play Size Duration
download es tönen die lieder
Kinderchor ev. Kirche Wittenburg

2.6 MB 1:07 min
download jubilate deo
Kinderchor ev. Kirche Wittenburg

2.6 MB 1:08 min