Gründung

Zur Gründung des Fördervereins zur Erhaltung der Bartholomäuskirche zu
Wittenburg

Ort: Gemeindehaus der ev. Kirche Wittenburg Kirchenplatz 1, 19243 Wittenburg
Zeit: am 23.04.2013 von 19:00 Uhr bis 20:45 Uhr

Versammlungsleiter: Frau Kornelia Wegener
Prototokollführer: Herr Wolfgang Gubalke

Herr Pastor Martin Waack eröffnet die Sitzung und erzählt über das Vorhaben.
Zur Versammlungsleiterin wird Frau K. Wegener gewählt. Als Protokollführer meldet sich
Herr Wolfgang Gubalke.

_____________________________________________________________________


Herr Pastor Waack teilt einige Exemplar des Satzungsentwurfes an die Anwesenden und
geht Wort für Wort der Satzung durch (die Satzung wird via Beamer an die Wand
geworfen).
Es wird lebhaft diskutiert, jedoch an der Satzung selber nichts mehr verändert. Herr Pastor
Waack hatte fachkundigen Rat bei einem Steuerberater, anderen Fördervereinen und
einem sachkundigen Rechtsanwalt vor Ort eingeholt.
Eine intensive Diskussion findet statt zu § 6 Nr. 3 Satz 1 der Satzung.
Die große Mehrheit findet 1 Jahr zu kurz, weil zu aufwendig. Der Vorstand würde sich
nicht richtig einarbeiten können. Jedes Jahr müsse dann die Meldung zum Vereinsregister
(über den Notar -> mit Kosten und organisatorischem Aufwand verbunden).
Es wird abgestimmt. Die Mehrheit der Anwesenden ist für folgende Änderung:
„Der Vorstand wird für die Dauer von 2 Jahren gewählt .“

Protokoll der Gründungsversammlung des
Fördervereins zur Erhaltung der Bartholomäuskirche zu Wittenburg

Seite 1 von 4


Weiter wird über § 6 Nr. 1 der Satzung diskutiert.
Es geht darum, ob zwingend oder nur zusätzlich 2 Beisitzer in den Vorstand gewählt
werden sollen.
Der entworfene Passus soll beibehalten werden, weil sich der Verein so alle Optionen
offen halten kann. Es können demnach 3- 5 Bürger im Vorstand sein.
Nach Diskussion wird folgende Änderung des Satzungsentwurfs beschlossen:
§ 6 Nr. 5 Satz 3
Sitzungen des Vorstandes werden durch den Vorstandsvorsitzenden bzw. durch 2
Mitglieder des Vorstandes einberufen.
Es soll durch diese Änderung verhindert werden, dass ein untätiger Vorsitzender die
Vorstandsarbeit blockiert.
Nach Ende der Besprechung der Satzung sollen die Gründungsmitglieder in einer Liste
unterschreiben. 7 müssen es mindestens sein. Es zeichnet sich früh ab, dass es mehr als
7 sein werden. 22 Personen haben unterschrieben.
Damit ist der Verein gegründet.
Es gibt nun den Förderverein zur Erhaltung der Bartholomäuskirche zu Wittenburg i.G.
Vorstandsgründung (offen, nicht geheim).
Wahl des Vorsitzenden:
Frau Dr. Barbara Gubalke wird vorgeschlagen und mit 23 Ja und 1 Nein Stimme gewählt.
Stellvertretender Vorsitzender auch Schriftführer:
Vorschläge: Herr Kurt Hamp
Und wird mit 24 Ja-Stimmen gewählt.
Schatzmeister:
Vorschlag Herr Waack und wurde auch einstimmig gewählt.
Protokoll der Gründungsversammlung des
Fördervereins zur Erhaltung der Bartholomäuskirche zu Wittenburg

Seite 2 von 4


1. Beisitzer:
Vorschlag: Herr Michael Luchs (leider nicht anwesend), Herr Schlenker,
Herr Schwenck
Herr Schwenck wird gewählt mit 23 Ja-Stimmen und einer Enthaltung.
2. Beisitzer:
Herr Luchs und Frau Moß werden vorgeschlagen.
Für Frau Sybill Moß stimmen 19 und 5 enthalten sich.
Wahl der Kassenprüfer zur Entlastung des Vorstands in der ersten Mitgliederversammlung
Vorschlag und Wahl Frau Schlenker 23 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
sowie
Wolfgang Gubalke 24 Ja-Stimmen
Festsetzung der Mitgliedsbeiträge:
Für natürliche Personen: 25 €
Für juristische Personen: 50 €
Die Vorsitzende schlägt vor, dass der Beitrag per Einzug von den Mitgliedern erfolgen soll.
Abstimmungsergebnis: 24 Ja-Stimmen
Weiterer Vorschlag:
Gegenseitigen beitragsfreien Mitgliedschaft mit dem Verein
„Dorfkirchen in Not in Mecklenburg und Vorpommern“?
Abstimmungsergebnis: 24 Ja-Stimmen
Weiterer Vorschlag:
Ein Foto mit dem neuen Vorstand.
Abstimmungsergebnis: 24 Ja-Stimmen
Protokoll der Gründungsversammlung des
Fördervereins zur Erhaltung der Bartholomäuskirche zu Wittenburg

Seite 3 von 4


Wird angefertigt, sowie ein Foto mit allen Gründungsmitgliedern.
Die Versammlung endet um 20:45 Uhr


Unterschriften
Protokollführer (Herr Wolfgang Gubalke)
Versammlungsleiterin (Frau Kornelia Wegener)
Vorsitzende (Fr. Dr. Barbara Gubalke)
stellv. Vorsitzende (Herr Kurt Hamp)
Schatzmeister (Herr Martin Waack)
1. Beisitzer (Herr Dieter Schwenck)
2. Beisitzerin (Frau Sybill Moss)


Anlage:
– Satzung
Protokoll der Gründungsversammlung des
Fördervereins zur Erhaltung der Bartholomäuskirche zu Wittenburg

Seite 4 von 4